Hauptamtliche und Ehrenamtliche

Neben den Ehrenamtlichen gibt es in der LKG Verden zwei Hauptamtliche:

 

Prediger Gerd Voß mit einer Vollzeitstelle und Jugendreferent Oliver Battram mit einer halben Stelle:

 



Gerd Voß (Jg. 1966) verheiratet mit Alexandra, drei Kinder: Pit, Anne und Jan-Ole, seit 2001 Gemeinschaftspastor der LKG Verden.


Die vier Schwerpunkte meiner Arbeit würde ich mit Mission, Vision, Konzeption und Vertiefung überschreiben.

Anderen weitergeben, wovon ich als Christ lebe, der Gemeinde Gottes Vision vermitteln und in Gemeinschaft Leben und Glauben erden und vertiefen. Und immer wieder für das alles zusammen mit anderen ein Gesamtkonzept von Gemeinde entwerfen.

Schön ist für mich, dass ich auf derselben "Baustelle" neben dem Gemeinschaftspastor auch als Gospelchorleiter in unserer Musikschule ConTakte aktiv sein kann. Musik lässt mich einfach aufleben.

 

 



Ich bin Olli, bin 36 Jahre alt, mit einer tollen Frau namens Sarah verheiratet, Vater einer wunderschönen Tochter und der Jugendreferent der Gemeinde.

Alles was mit Kindern (ab 4 Jahren) und Jugendlichen zu tun hat fällt also in „meinen Bereich“. Schwerpunkte meiner Arbeit sind die Mitarbeiterförderung und –begleitung, die Leitung des EC-Teenkreises „HOME“ – zusammen mit meiner Frau Sarah –  der EC-Jugendkreis und die Freitagswelt mit ihren drei Kindergruppen. Dazu kommen noch viele weitere Projekte, Treffen, Freizeiten usw. 

Ein Lebensmotto könnte sein: „…damit das Leben junger Menschen gelingt“ – das fasziniert und motiviert mich. Ich denke viel über Menschen, Gemeinde, Glaube usw. nach und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen oder guten Konzepten. Musik (Gitarre, Gesang, Klavier und Cajon) ist ein großes Hobby von mir, dass ich vor der Geburt unserer Tochter in der Musikschule ConTakte auch beruflich ausgeübt habe.

Ansonsten bin ich großer Sportfan (v.a. Fußball, aber auch Tennis/Tischtennis), mache gern tolle Sachen mit tollen Menschen – v.a. natürlich mit meiner Frau – esse gern gutes Essen, lese gern gute Bücher (Romane eher weniger), gucke gern Tatort, liebe Schokopudding und versuche immer wieder aufs neue, Gott noch besser kennenzulernen und ihm noch mehr zu vertrauen. 

 

Was wären wir ohne das ehrenamtliche Engagement unserer vielen Mitarbeiter?

Eintöniger. Und kleiner. Weniger bunt. Alles in allem sehr viel ärmer.



Und deswegen sind wir glücklich über jeden Besucher und jedes Mitglied, das sich ehrenamtlich engagiert oder das zukünftig tun möchte. Darüber hinaus sind wir davon überzeugt, dass die Gemeinde Gottes von ehrenamtlichem Engagement lebt und darauf aufgebaut ist. Jeder hat Gaben von Gott geschenkt bekommen; es gilt nur, sie zu entdecken!

Einmal im Jahr finden ein Mitarbeiterwochenende und ein Mitarbeiterfest statt, an dem wir unseren Gott, seine Gemeinde und uns feiern. Im Gottesdienst an diesem Wochenende werden alle Mitarbeiter für das darauffolgende Jahr für ihren Dienst gesegnet.

Jedes dieser Feste hat ein Motto, und beim Mitarbeiterfest 2017 war es St. Martin.

Vorhang auf! 

  • 2017_mitarbeiterfest_01
  • 2017_mitarbeiterfest_02
  • 2017_mitarbeiterfest_03
  • 2017_mitarbeiterfest_04

  • 2017_mitarbeiterfest_05
  • 2017_mitarbeiterfest_06
  • 2017_mitarbeiterfest_07
  • 2017_mitarbeiterfest_08

  • 2017_mitarbeiterfest_09
  • 2017_mitarbeiterfest_10
  • 2017_mitarbeiterfest_11
  • 2017_mitarbeiterfest_12